Workshopreihe IV „Weibliche Dominanz“

Wann:
4. Mai 2018 um 18:00 – 21:00
2018-05-04T18:00:00+02:00
2018-05-04T21:00:00+02:00
Wo:
TWO-B Atelier
Heerdterbuschstraße 10
41460 Neuss
Preis:
39

Workshopreihe IV „Weibliche Dominanz“

Von Frauen für Frauen

Wir laden herzlich zu unserer ersten Workshopreihe „Weibliche Dominanz“ ein.

Wir möchten Eure Fragen beantworten, Euch zum Üben und Mitmachen einladen und Euch Informationen mitgeben. Da die Themen sehr vielfältig sind und wir nicht alles an einem Nachmittag besprechen können, wird es einmal pro Monat einen Workshop geben – natürlich immer mit anderen Themen.

Zu den jeweiligen Workshops lade ich natürlich auch Kolleginnen ein – damit wir Euch so umfassend wie möglich informieren können.

Für wen ist diese Workshopreihe:

Der Workshop richtet sich in erster Linie an aktive dominante/sadistische Frauen. Ob Ihr erfahren oder unerfahren, neugierig oder Einsteigerin seid, ist dabei völlig unwichtig. Wenn Ihr gerne Euer Wissen vertiefen, erweitern möchtet oder etwas Neues ausprobieren wollt, dann seid Ihr herzlich willkommen. Aber gerne begrüße ich auch passive Frauen. Vielleicht möchtet Ihr gerne mehr Informationen zu den unterschiedlichen Spielarten erhalten.

Malesubs werden wir nur dazu einladen, wenn wir entsprechende Übungs- und Vorführobjekte benötigen. Im jeweiligen Workshop wird gesondert beschrieben, was und wen wir jeweils suchen und vor allem, wie eine Bewerbung möglich ist.

Thema IV – Kleine Nadelkunde

Nadelung am menschlichen Körper

In diesem Workshop möchten wir Euch das Spiel mit Nadeln/Kanülen, also alles rund um das Spiel mit dem stechenden Schmerz näher bringen.

Das Spiel mit Nadeln aller Art bedarf einer ruhigen Hand und vor allem Sicherheit in der Umsetzung, da hier einiges zu beachten ist. Die Kanülen werden nicht tief in das Fleisch gestochen, sondern wir bewegen uns in der obersten Hautschicht.

Wir möchten Euch das Wichtigste zu diesem Spiel vermitteln, sodass Ihr Euch mit Genuss darauf einlassen könnt.
Dieser Workshop wird Euch nur einen kleinen Einblick in das Spiel mit Nadeln geben. Wir möchten Euch die Materialien vorstellen. Welche Hygiene muss zwingend eingehalten werden? Was ist zu beachten und welche Gefahren gibt es? Es wird keinen großen Praxisteil für Euch geben – wir möchten Euch das grundlegende Wissen vermitteln.

Malesubs zur Vorführung:

Für die Vorführung benötigen wir 1-2 freiwillige männliche Subs, die bereits sind, sich zur Vorführung „Nadelung am Körper“ zur Verfügung stellen. Du solltest auf jeden Fall damit Erfahrung haben und keinerlei Angst vor nadeln besitzen. Wichtig ist, dies ist für das Malesub keine Session oder ähnliches. Er sollte zuverlässig sein und muss sich natürlich auch an den Kosten beteiligen. Weitere Informationen dazu gibt es per Mail.
Bei Interesse bitte ich um eine Bewerbungsmail. Ohne eine entsprechende erste Mail wird keine Anmeldung freigegeben.

Räumlichkeiten:

Ich freue mich, dass ich für die Räumlichkeiten eine Kooperation mit TWO-B habe. Der Workshop findet in den herrlichen Räumlichkeiten von den Korsettschneidern statt – direkt in Ihrem Atelier. Dort haben wir gemütliche Sitzgelegenheiten und können in Ruhe unter uns Frauen quatschen, üben, lachen und den Workshop gemeinsam erleben.
Das Atelier ist großzügig und hat seinen eigenen Charme durch die Stoffe, Kleiderpuppen, Maschinen, Oberlichter und einiges mehr. Natürlich wird Anne von TWO-B auch anwesend sein und Ihr habt im Anschluss immer genug Zeit, zu stöbern, zu fachsimpeln und Fragen zu stellen. Auch bietet Euch Anne an, Euer Korsett zu reparieren, sollte es notwendig sein. Hierzu bitte ich allerdings darum, dass Ihr Euch vorher direkt mit ihr in Verbindung setzt.

Organisatorisches:

Der Workshop beginnt um 15 Uhr und endet um 18 Uhr. Ihr könnt ab 14.30 Uhr eintreten und danach steht Euch das Atelier und die Korsettschneiderin für alle Fragen und Anfragen zur Verfügung. An dem Workshop kann nur durch Vorkasse teilgenommen werden. Alle weiteren Informationen dazu erhaltet Ihr in der Bestätigungsmail.

Weitere Termine:
Workshop I : „Allgemein“ am 21.01.2018
Workshop II : „Katheder, NS, CBT“ am 11.02.2018
Workshop III : „Dein verlängerter Arm“ am 23.03.2018

Ich freue mich Euch bei diesen Workshops persönlich zu begrüßen. *huhu* Bis bald, herzliche Grüße Eure Lady Kira

Vielleicht zum Abschluss noch ein paar Worte zu mir.
Ich bin selber seit vielen Jahren in der BDSM Welt fest verwurzelt und sehe mich in dieser herrlich schwarz/bunten Welt als eine aktive Sadistin mit einem „kleinen“ Hang zur Dominanz – halt eben ein „Spielkind“.
Meine Leidenschaft zum BDSM war mir schon in Jugendtagen absolut klar. Mit 20 Jahren besuchte ich meine erste private feine kleine Party von Gleichgesinnten und seitdem ist es ein fester Bestandteil meines Lebens. Ich habe selber viele Fähigkeiten bei lieben Kolleginnen und Freunden gelernt, teilweise bei Profis (Krankenschwestern, Ärzte u.a.) Seminare besucht um meine Leidenschaften sicher und geübt umsetzen zu können.
Meine große Leidenschaft zum BDSM und zum Organisieren von Events hat mich dann zur Gründung meiner Firma L K Events geführt. Ich machte dadurch meine Leidenschaft zum Beruf.

Zielgruppe

Frauen
Ob dominante, sadistische, devote oder masochistische Frauen.
Unwichtig ob Ihr erfahren oder Einsteiger seid.
Auch ist es völlig unwichtig, ob Ihr das Spiel mit Male- oder Femsubs liebt.
1-2 Malesubs zur Vorführung

Dresscode

Straßenkleidung – so wie Ihr Euch am wohlsten fühlt.

Mehr Informationen findet Ihr auf den Seiten des Veranstalters unter: www.http://lk-events.eu/


Die TWO-B GbR ist nicht der Veranstalter des Events.
Hinweis : Für die Veranstaltung ist alleine der jeweilige Veranstalter verantwortlich. Daten und Inhalte basieren auf Angaben des Veranstalters ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Der Service dieser Website beschränkt sich auf die Weiterleitung an den Veranstalter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.