Dein heiß geliebtes Korsett ist kaputt gegangen, aber Du möchtest es noch nicht aufgeben?

Vielleicht hast Du viel Gewicht verloren oder mehr erotische Fläche dazu gewonnen und nun passt es nicht mehr?

Gib Dein Schmuckstück nicht auf, denn eventuell können wir es noch retten!

Folgende Symptome können in unserer Korsettklinik behandelt werden:

Herausgerissene Ösen
ersetzen

Gerissenen Stoff
reparieren

Gerissene Nähte
zunähen

Schnitt und Passform
korrigieren


Image
Image
Image
Image

Um Dir ein kostenloses und unverbindliches Angebot erstellen zu können, brauchen wir auf jeden Fall eine Beschreibung und Bilder des Krankheitsbildes. Wenn Du persönlich mit dem Patienten vorbeikommen kannst, umso besser!

Frag nach einem Termin und wir schauen, was wir für Dich und Dein Schmuckstück tun können.



Beispiele für unsere gelungenen Operationen:

1. Kompletter Umbau des Brustbereiches


Gewünscht wurde eine passende Lösung, denn leider saßen die Cups viel zu hoch.

Diese wurden entfernt, neue Cups angefertigt und mit Paillettenstoff überzogen.

Im letzten Schritt wurden die Cups in der passenden Unterbrusthöhe wieder eingesetzt.

Image
Image
Image

2. Durchgebrochener Stab und stabile Rückenlasche


Dieses süße Korsett hatte leider an diversen Stellen gelöste Nähte.

Ein Stab an der Schnürung hatte sich druchgedrückt.

Die Naht wurde repariert und aus dem Schamläppchen eine stabile Rückenlasche angefertigt.

Image
Image
Image

3. Mehr Taillenreduzierung und geschwungener unterer Saum


Als Crossdresser ist es schwer ein passendes und dennoch günstiges Korsett zu finden.

Daher haben wir die Mehrweite an Taille und Hüfte reduziert.

Durch Kürzung hat es nun noch weiblicheren Schwung an der Hüfte.

Zu guter Letzt gabs noch eine stabile Rückenlasche dazu!

Image
Image
Image

4. Passender Burstbereich und Faltenkaschierung


Dieses Korsett war oben extrem zu weit und bot leider keinerlei Halt im Brustbereich. 

Nach der Weitenänderung hatte unsere Kundin noch den Wunsch die Falte oberhalb der Brust optisch verschwinden zu lassen.

Daher wurde ein breiter Streifen Spitze angenäht.

Image
Image
Image